Freilichtspiele Zermatt

MATTERHORN: NO LADIES PLEASE!

Über das Stück

Lucy Walker, eine bergerfahrene britische Adlige, will 1871 als erste Frau das Matterhorn erklimmen. Dabei stösst sie auf allerlei Widerstände: Sie muss sich gegen den Willen ihrer Eltern, gegen die Gesetze ihres Standes und nicht zuletzt gegen die geschlechterspezifischen Vorurteile ihrer Zeit durchsetzen.

Doch da ist noch mehr: Die Begegnung mit der jungen Zermatterin Lina bewegt Lucy dazu, nicht nur das Matterhorn zu erklimmen, sondern Berge zu versetzen...

Auf 2600 Meter über Meer finden im Sommer 2019 zum dritten Mal die höchstgelegenen Freilichtspiele Europas statt. Mit grandioser Aussicht aufs Matterhorn kommt erneut eine emotionale und packende Geschichte auf den Riffelberg.

Info


  • Premiere


    11. Juli 2019


  • Preiskategorien


    Normalpreis:
    Classic CHF 94.- *
    Premium CHF 124.- * inkl. Programmheft

    Kinder (bis Jahrgang 2003) :
    Classic CHF 51.- *
    Premium CHF 64.- * inkl. Programmheft

    Personen im Rollstuhl:
    Classic CHF 94.-*
    1 Begleitperson gratis

    * inkl. Bahnfahrt Zermatt – Riffelberg retour


  • Gesprochene Sprachen


    Walliserdeutsch, Deutsch, Englisch


  • Übersetzung


    Für die Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch verfügen wir über Audioguides. Diese führen anhand gesprochener Szenenbeschriebe durch das Theaterstück. 

Pressestimmen zum Stück

Zermatt Inside

«Freilichtspiele Zermatt 2019: Die erste Frau am Matterhorn»

Der Bund

«Livia Anne Richard plant ein Stück über eine Bergpionierin» 

NLP
NLP
NLP